Österreichische Meisterschaften der Gehörlosen

Am letzte Samstag waren die SU Kärcher Leibnitz und der StLV Veranstalter der Österreichischen Meisterschaft der Gehörlosen. Mit minimaler Kampfrichterbesetzung war die Abwicklung zwar ungewohnt ruhig, aber letztlich problemlos. Vor allem die Kinder waren lebhaft, wie alle Kinder und genossen die Bewegungsmöglichkeiten im Freizeitzentrum. Eine Besonderheit war naturgemäß, dass der Start mit Sicht auf eine Startklappe statt Startschuss erfolgen müsste.

Herzlichen Dank an die Kampfrichter des Verbandes und die unermüdlichen Helfer des Vereins. (Bericht + Bilder: Reinhold Heidinger)

Weitere Bilder unter: ÖM der Gehörlosen

 

      

UGOTCHI Training 2

Die Ugotchi Gruppe 2 ist zum Wintertraining bei schönem Wetter noch im Freien, sonst in der JUFA Halle aktiv!

    

UGOTCHI I startet in die Herbstsaison

  

Österreichische Meisterschaften U16/U20 in Dornbirn

Am 8 und 9 September stand der letzte Wettkampf der Saison am Programm. Dafür müssten wir die lange Reise nach Dornbirn in Vorarlberg auf uns nehmen, doch es sollte sich auszahlen.

Enzo Dießl galt sowohl über 100 als auch über 300 Hürden als Favorit. Nachdem die Vorbereitung durch einige Wachstumsprobleme nicht nach Wunsch lief, war jedoch nicht klar, wo er derzeit stehen würde. Doch gleich im Vorlauf ließ er keine Zweifel aufkommen, dass der Sieg nur über ihn führt. Mit 13.41 verbesserte er seinen eigenen steirischen Rekord gleich um 3 Zehntel und hatte damit eine Sekunde Vorsprung auf die Konkurrenz. Das Finale gewann er dann deutlich und holte somit seinen ersten österreichischen Meistertitel. Motiviert durch den Sieg ließ er es 2,5 Stunden später noch einmal krachen und holte sich auch den Sieg über 300m Hürden.

Leonie Wagner startet über die 80m Hürden und würde mit einer tollen neuen Bestzeit Siebente. Noch erfolgreicher war dann der Weitsprungbewerb, in dem sie mit 5.07 Sechste wurde.

Mit einem tollen Kugelstoß schloss Celina Kleineberg ihre Saison ab. So verbesserte sie ihre eigene Bestleistung von 10,46 auf hervorragende 11,02m und wurde damit ebenso gute Sechste.

Trainerin Beate Hochleitner ist sehr stolz auf ihre AthletInnen und mehr als zufrieden mit einem tollen Wettkampf. (Bericht + Bilder: Beate Hochleitner)

Österr. Meisterschaften U16/U20 in Dornbirn

 Weitere Ergebnisse unter: ÖMS_U16/U20

Masters WM in Malaga

Eröffnung der Masters WM in Málaga. Barbara Heidinger und Karin Urdl werden die SU Kärcher Leibnitz vertreten.

Barbara und Reinhold bei der Eröffnungszeremonie
Barbara und Reinhold bei der Eröffnungszeremonie
Die Fans sind auch dabei
Die Fans sind auch dabei
Team der SUK mit Gast Kurt Steinbauer
Team der SUK mit Gast Kurt Steinbauer

 

Steirische Meisterschaft 3x1000 m Männer Leibnitz 29.8.2018

Sieg der Staffel der SU Kärcher Leibnitz mit Markus PERNER, Frederik VATERL und Hannes ROBIER in 8:51,95 min. (Foto: Reinhold Heidinger)

 

Masters Länderkampf in Cakovec 25.8.2018

Barbara HEIDINGER (100 m, Speer) und Heinrich GEIGER (Diskus) wurden in das Masters-Nationalteam einberufen.

In einem packenden Wettkampf der Länder Schweiz, Tschechien, Slowenien, Kroatien, Ungarn und Österreich konnte unser Team wieder gewinnen.

Zu den insgesamt 405 Gesamtpunkten konnten Barbara 15 und Heinrich 2 Punkte beitragen. (Bericht + Bilder: Reinhold Heidinger)

 

Masters Titel heiß umkämpft

Im wahrsten Sinne heiß ging es bei den internationalen Steirischen Meisterschaften der Masters Leichtathleten im Freizeitzentrum Leibnitz zu. Bei strahlendem Sommerwetter kämpften mehr als 140 Senioren aus Österreich, Slowenien, Kroatien, Deutschland und Ungarn um Medaillen und persönliche Bestleistungen. Alle fanden beste Bedingungen auf den von der SU KÄRCHER und den Mitarbeitern der Stadt Leibnitz perfekt vorbereiteten Anlagen vor. Besonders der höchst willkommene Schatten der zahlreichen Bäume und das attraktive Ambiente begeistern immer wieder die Teilnehmer. Lupenrein auch die Abwicklung der Wettkämpfe mit Hilfe zahlreicher junger Sportler der SU KÄRCHER.

Die Leibnitzer Senioren nutzten ihren Heimvorteil und sammelten insgesamt 21 Medaillen, davon sogar 12 in Gold. Besonders eifrig beim Goldhamstern waren Walter KIEM im Hoch, Stabhoch (3,70 m), Speer, Diskus und Barbara HEIDINGER 60 m, Speer (22,63 m), Kugel. Weitere SIEGE holten Heinrich GEIGER mit persönlicher Bestleistung im Diskus (37,93 m), StLV Präsident Hannes ROBIER (Hammer), Karin URDL mit dem Speer, Ingrid GRITSCH und Wolfram HEIDINGER im Diskuswurf sowie Peter MILEDER (Stabhoch). Gerhard SCHWAB steuerte im Diskuswurf Bronze bei. Dominik CHUM musste seine Sprinthoffnungen leider verletzungsbedingt begraben.

Besondere Bewunderung verdienen wohl eine junge und zwei „etwas ältere“ Damen: Brigitta HESCH als Gast aus Wien gewann den Stabhochsprung in der Klasse W35 mit starken 3,70 m und  die Obersteirerinnen Elfriede FUCHS mit 98 (!) Jahren und Eleonore GUTSCHE mit 90 zeigten vor, dass Sport jung erhält! (Bericht u. Bilder: Reinhold Heidinger)

Ergebnisse der Veranstaltung: Ergebnisse Steir. Mastersmeisterschaften

Weitere Bilder: Steir. Mastersmeisterschaften

 

Sponsoren