Österreichische Meisterschaften U16/U20 in Dornbirn

Am 8 und 9 September stand der letzte Wettkampf der Saison am Programm. Dafür müssten wir die lange Reise nach Dornbirn in Vorarlberg auf uns nehmen, doch es sollte sich auszahlen.

Enzo Dießl galt sowohl über 100 als auch über 300 Hürden als Favorit. Nachdem die Vorbereitung durch einige Wachstumsprobleme nicht nach Wunsch lief, war jedoch nicht klar, wo er derzeit stehen würde. Doch gleich im Vorlauf ließ er keine Zweifel aufkommen, dass der Sieg nur über ihn führt. Mit 13.41 verbesserte er seinen eigenen steirischen Rekord gleich um 3 Zehntel und hatte damit eine Sekunde Vorsprung auf die Konkurrenz. Das Finale gewann er dann deutlich und holte somit seinen ersten österreichischen Meistertitel. Motiviert durch den Sieg ließ er es 2,5 Stunden später noch einmal krachen und holte sich auch den Sieg über 300m Hürden.

Leonie Wagner startet über die 80m Hürden und würde mit einer tollen neuen Bestzeit Siebente. Noch erfolgreicher war dann der Weitsprungbewerb, in dem sie mit 5.07 Sechste wurde.

Mit einem tollen Kugelstoß schloss Celina Kleineberg ihre Saison ab. So verbesserte sie ihre eigene Bestleistung von 10,46 auf hervorragende 11,02m und wurde damit ebenso gute Sechste.

Trainerin Beate Hochleitner ist sehr stolz auf ihre AthletInnen und mehr als zufrieden mit einem tollen Wettkampf. (Bericht + Bilder: Beate Hochleitner)

Sponsoren