Abschied von Lore

Aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen kann Lore SEIDL die UGOTCHI2 Gruppe nicht mehr weiter betreuen.

Am letzten Dienstag gab es noch ein Abschiedstraining. Obmann Reinhold Heidinger dankte für die langen Jahre ihres Engagements und übergab einen Korb mit ein paar flüssigen und festen Köstlichkeiten. Die größeren Kids werden von den Nachwuchstrainern weiter betreut. Ab nächstem Jahr wird dann Lilli Oswald die Gruppe übernehmen.

Danke an alle. (Bericht + Bilder: Reinhold Heidinger)

Sponsoren